Verwalten :: Zertifikate

GESCHRIEBEN VON Zevenet | 19. Februar 2016

Die Zertifikatstabelle wird verwendet, um die SSL-Zertifikate und CSR-Dateien zu verwalten, die für die HTTP-Profilfarmen mit HTTPS-Listener verwendet werden. Es zeigt die Eigenschaften aller Zertifikate oder Zertifikatsignierungsanfragen.

Alle Zertifikate müssen als PEM-Datei generiert werden, um für HTTP-Farmen mit HTTPS-Listener gültig zu sein. Standardmäßig a zencert.pem Zertifikat kann verwendet werden und kann nicht gelöscht werden.

Dies sind die Beschreibung der Felder der Tabelle "Zertifikateinventar":

Das Reichen Sie das Feld ist der Zertifikatsname, der mit der Erweiterung .pem oder .csr abgeschlossen ist, einem beschreibenden Text, um das Zertifikat in der Zukunft zu identifizieren.

Das Art Feld. Wenn es sich um eine PEM-Datei handelt, lautet der Typ "Zertifikat". Wenn es sich um eine CSR-Datei handelt, lautet der Typ „CSR“.

Das Gemeinsamen Namen Feld ist der allgemeine Domänenname, für den das Zertifikat oder der CSR erstellt wurde.

Das Aussteller Feld ist die Zertifizierungsstelle, die das Zertifikat unterzeichnet hat. Gilt nicht für CSR-Dateien.

Das Erstellt am Feld. Ab diesem Datum ist das Zertifikat aktiv. Für eine CSR-Datei ist das Datum, an dem die Anforderung gestellt wurde.

Das Läuft aus am Feld. Ist das Datum, an dem das Zertifikat abläuft. Gilt nicht für CSR-Dateien.

Das Aktionen Das Feld zeigt die verfügbaren Optionen für jedes Zertifikat oder jede CSR. Dies können folgende sein:

HAUPTAKTIONEN

  • Zertifikat hochladen: Um ein benutzerdefiniertes Zertifikat hochzuladen, muss diese Schaltfläche gedrückt werden. Ein neues Fenster wird angezeigt, in dem Sie ein benutzerdefiniertes Zertifikat über hochladen können Durchsuche… Taste auf Ihrem lokalen Computer.

    Um die neue Zertifikatdatei hochzuladen, muss die Schaltfläche Hochladen gedrückt werden. Die neue Datei ist automatisch für den Balancer verfügbar.

    Dann können wir das hochgeladene Zertifikat auswählen, das für die HTTP-Farmen mit HTTPS-Listener verwendet werden soll.

    Die hochgeladene Zertifikatsdatei muss ein PEM-codiertes Zertifikat enthalten, optional eine Zertifikatkette von einer bekannten Zertifizierungsstelle zu Ihrem Serverzertifikat und einen PEM-codierten privaten Schlüssel (nicht kennwortgeschützt).

  • Neue CSR erstellen: Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, wird das CSR-Formular angezeigt. Sie können also eine neue CSR erstellen, um ein neues SSL-Zertifikat zu erhalten.

    CSR-Generierung

    Die Felder für dieses Formular sind:

    • Zertifikatname: Geben Sie Ihrem Zertifikat einen Namen, um es zukünftig zu identifizieren. Beispiel: ZLBSSL, Zen-SSL, ZLB-Zertifikat usw.
    • Zertifikatsaussteller: Hier können Sie den Aussteller Ihres Zertifikats auswählen
    • Gemeinsamen Namen: FQDN des Servers. Beispiel: domain.com, mail.domain.com oder * .domain.com.
    • Aufteilung: Ihre Abteilung; wie "IT", "Web", "Office" usw.
    • Organisation: Der vollständige rechtliche Name Ihrer Organisation / Firma. Beispiel: Sofintel IT Co.
    • Ort: Stadt, in der sich Ihre Organisation befindet.
    • Staat / Provinz: Bundesland oder Provinz, in der sich Ihre Organisation befindet.
    • Land: Land (Code mit zwei Zeichen, Beispiel: USA), in dem sich Ihre Organisation befindet.
    • E-Mail-Addresse: Deine E-Mail.
    • Schlüsselgröße: Die Größe des zur Generierung der CSR verwendeten Schlüssels in Bit.

    Klicken Sie unten im Formular auf CSR generieren .

  • SSL-Zertifikat kaufen: Wenn Sie zuvor eine CSR erstellt haben, müssen Sie ein neues Zertifikat für diese CSR anfordern. Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, werden Sie zum Online-Shop weitergeleitet, wo Sie Zen Ready SSL-Zertifikate für Ihren Zen Load Balancer finden.

GEMEINSAME MASSNAHMEN

  • Löschen. Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, wird das Zertifikat oder die CSR-Datei mit diesem Namen gelöscht.
  • Ansicht. Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, wird ein neues Fenster mit den Eigenschaften des Zertifikats oder der CSR angezeigt, gefolgt vom Inhalt des Zertifikats.
  • Herunterladen. Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um die CSR- oder Zertifikatsdatei herunterzuladen, um sie in ein anderes System exportieren zu können.

NUR CSR-AKTIONEN

  • Zertifikat für CSR hochladen. Lassen Sie ein durch diese CSR erstelltes Zertifikat hochladen. Der Vorgang ähnelt dem Hochladen eines benutzerdefinierten PEM-Zertifikats, das Zertifikat kann jedoch eine CSR- oder ZIP-Datei sein. Nach dem Hochladen des Zertifikats wird die CSR-Datei nicht erneut in der Zertifikatsinventur aufgeführt. Stattdessen wird ein neues PEM-Zertifikat angezeigt.
Teilen:

Dokumentation unter den Bedingungen der GNU Free Documentation License.

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel