LSLB | SSL-Zertifikate

GESCHRIEBEN VON Zevenet | 15. Mai 2018

In diesem Abschnitt werden die im Load Balancer installierten sicheren Zertifikate aufgeführt, die in LSLB-Farmen mit HTTP-Profil und HTTPS-Listener verwendet werden und sich wie ein virtueller SSL-Offload-Dienst verhalten, einschließlich Zertifikaten für SSL und CSR.

Die Zertifikatsliste enthält die folgenden Details:

  • Gemeinsamen Namen. Einzelner Hostname oder Platzhalter für ein Platzhalterzertifikat. Klicken Sie hier, um das Zertifikat anzuzeigen.
  • Art. Zertifikat-Dateityp Es kann sein Zertifikat or CSR.
  • Reichen Sie das. Der Zertifikatsname endete mit der Erweiterung .pem oder .csr, einem beschreibenden Text zur Identifizierung des zukünftigen Zertifikats.
  • Aussteller. Zertifizierungsstelle, die das Zertifikat signiert hat. Dies gilt nicht für CSR-Dateien.
  • Kategorie. Farbe, um den aktuellen Status eines Zertifikats anzuzeigen: Gültig (Grün), Abgelaufen (Rot), Läuft bald ab (Gelb).
  • Erstellt am. Ab diesem Datum ist das Zertifikat aktiv. Für eine CSR-Datei ist das Datum, an dem die Anforderung gestellt wurde.
  • Verfällt am. Ist das Datum, an dem das Zertifikat abgelaufen ist. Es gilt nicht für CSR-Dateien.
  • Aktionen. Sie haben die Aktionen pro Zertifikat zur Verfügung: Herunterladen und Löschen. Die Löschaktion ist für das Standardzertifikat (zencert.pem) nicht möglich.

Dies sind die Aktionen, die sich auf Zertifikate beziehen, die auf alle ausgewählten Stapel angewendet werden können:

  • Zertifikat hochladen. Zeigen Sie ein Formular an, um eine Zertifikatsdatei im PEM-Format hochzuladen.
  • CSR generieren. Zeigen Sie ein Formular mit den erforderlichen Details zum Generieren einer CSR-Datei an.
  • Herunterladen. Laden Sie die ausgewählten Zertifikate herunter.
  • Löschen. Entfernen Sie das ausgewählte Zertifikat.

Weitere Informationen:
Erstellen Sie Zertifikate im PEM-Format
Die Erzeugung von robusten Diffie-Hellman-Schlüsseln ist wichtig

Nächster Schritt, Generieren Sie ein CSR-Zertifikat.

Teilen:

Dokumentation unter den Bedingungen der GNU Free Documentation License.

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel