GSLB | Stats | Backends

GESCHRIEBEN VON Zevenet | 15. Mai 2019

Dieser Abschnitt zeigt einen detaillierten Status der GSLB-Dienste, Client-Anforderungen und Backend-Statistiken.

Das Dienstleistungen Tabelle zeigt die folgenden Informationen:

  • . Beschreibender Name des Farmdienstes.
  • Backend ID. Index des Service-Backends.
  • IP. IP-Adresse des Backends.
  • Hafen. TCP-Port des zu überprüfenden Backends.
  • Kategorie. Aktueller Status des Backends.
    • Grün = Bedeutet, dass das Backend normal läuft.
    • Rot = Bedeutet, dass die Farm aktiv ist, das Backend jedoch nicht erreichbar ist.
    • Grau = Wenn die Farm gestoppt ist und sich das Backend nicht im Wartungsmodus befindet, bleibt der tatsächliche Backend-Status unbekannt, bis die Farm gestartet und die Überprüfung durchgeführt wird.

Das Kunden Die Tabelle enthält Informationen zu DNS-Abfragen, die an die GSLB-Farm gesendet wurden, und deren Antworten. Sie enthält die folgenden Informationen:

  • Anfragen. Gesamtzahl der Kundenanfragen.
  • Fehlgeschlagene Anforderungen. Fehlgeschlagene Anforderungen von Clients
  • Fehlgeschlagene Resps. Fehlgeschlagene Antworten an Kunden
  • Abgeschnittener Resp TC. Antworten wurden abgeschnitten, weil sie zu lang waren. Das TC-Bit wird aktiviert, um es dem Client anzuzeigen.
  • Erweitertes DNS Big. Anzahl zu großer EDNS-UDP-Antworten.
  • Erweitertes DNS TC. Anzahl der abgeschnittenen EDNS-Antworten, da zu lang.

Das Server Abschnitt zeigt die DNS-Abfragen und -Antworten an und von den Backends, die die folgenden Informationen enthalten:

zevenet gslb-Farm-Backend-Client-DNS-Anforderungen

  • Anfragen. Anzahl der an die Backends weitergeleiteten Anfragen.
  • Fehlgeschlagene Anfragen. Anzahl der fehlgeschlagenen Clientanforderungen.
  • Fehlgeschlagene Antworten. Anzahl der fehlgeschlagenen Backends-Antworten.

Das Verlängert Abschnitt zeigt zusätzliche Informationen zur GSLB-Farm.

zevenet gslb-Farm-Backend-Client-DNS-Anforderungen

  • Kein Fehler. DNS-Transaktionen erfolgreich durchgeführt.
  • Refused. DNS lehnte Anfragen ab.
  • Nicht vorhandene Domain. DNS-Abfragen fragen nach einer Domain, die nicht aufgelöst werden kann.
  • NotImp. DNS-Anfragen mit einem NotImp-Fehler beantwortet. Dieser Fehler bedeutet, dass der DNS-Server keine DNS-Aktualisierungsanforderungen implementiert.
  • Schlechte Version. DNS-Anfragen mit falscher DNS-Versionsnummer.
  • Format Fehler. DNS-Abfragen mit falschem Format.
  • Fallen gelassen. DNS-Abfragen, die von DNS-Servern gelöscht wurden.
  • V6. DNS-Abfragen, die eine IPv6-Adresse anfordern.
  • Erweitertes DNSDNS-Abfragen mit EDNS.
  • Erweiterter DNS-ClientsubDNS-Abfragen unter Verwendung von EDNS mit Client-Subnetzerweiterung.

Standardmäßig zeigt die Statistik in diesem Abschnitt ein einzelnes Beispiel der für die aktuelle Farm angezeigten Informationen. Es ist jedoch auch möglich, 10-, 30-, 60- und 120-Sekunden zu konfigurieren.

Teilen:

Dokumentation unter den Bedingungen der GNU Free Documentation License.

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel