Überwachung | Farms Stats

GESCHRIEBEN VON Zevenet | 15. Mai 2019

In diesem Abschnitt werden alle konfigurierten Farmen und Lastverteilungsservices beschrieben. Es zeigt eine Tabelle mit der Nummer des Stroms Etabliert anstehend Anschlüsse für jeden GSLB LSLB Bauernhof.

Die Tabelle enthält die folgenden Spalten:

Name. Name der Farmkennung
Pofile. Farmprofil einer bestimmten Farm.
Virtuelle IP. IP-Adresse, die von der Farm zum Verwalten, Verteilen und Erstellen eines Hochverfügbarkeitsdiensts verwendet wird.
Virtueller Port. Port, der vom Lastausgleichsdienst zum Verwalten und Verteilen der Farm verwendet wird.
Etablierte Conns. Derzeit etablierte und bereits gesicherte Verbindungen einer bestimmten Farm. Es muss nicht 1 Verbindung pro verbundenem Client bedeuten.
Ausstehende Conns. Derzeit ausstehende Verbindungen oder noch nicht gesicherte Verbindungen einer bestimmten Farm.
Kategorie. Dies wird durch die folgenden farbigen Aufzählungszeichen dargestellt:

  • Grün: Meint UP. Die Farm läuft und alle Backends sind UP.
  • Rot: Meint AB. Farm ist gestoppt.
  • Gelb: Meint NEUSTART ERFORDERT. Es gibt kürzlich Änderungen, die einen Farmneustart erfordern, um angewendet zu werden.
  • Schwarz: Meint KRITISCH. Die Farm ist UP, aber es ist kein Backend verfügbar oder sie befinden sich im Wartungsmodus
  • Blau: Meint AUFGABENSTELLUNG. Farm läuft, aber mindestens ein Backend ist ausgefallen.
  • Orange: Meint WARTUNG. Die Farm läuft, aber mindestens ein Backend befindet sich im Wartungsmodus.
  •  
  • Diese Farbcodes sind auf der gesamten grafischen Benutzeroberfläche gleich. Sie konnten sie besser in der sehen LSLB Farms Section

Aktionen. In dieser Spalte können Sie die Farmstatistikansicht zu einer detaillierteren Ansicht erweitern.

  • Stats-Backends anzeigen. Zeigt eine Liste mit mit Backends verbundenen Clients für jeden in einer Farm definierten Dienst an.

Backends von zevenet-Monitoringfarmen

Das Backends Die Tabelle enthält die folgenden Informationen pro verbundenem Client:

. Name des Farmservice, zu dem das Backend gehört (nur für HTTP- und GSLB-Farmprofile).
ID. Backend-ID in einer solchen Farm oder Dienstleistung.
Alias. Backend-Alias, wenn es definiert wurde.
IP. Die tatsächliche Server-IP-Adresse.
Hafen. Die Nummer des Ports, an dem der echte Server empfangsbereit ist.
Kategorie. Aktueller Status des Backend-Health-Checks gemäß den folgenden Farbcodes:

  • Grüner Punkt = bedeutet, dass das Backend normal ausgeführt wird.
  • Orange bullet = Bedeutet, dass sich das Backend im Wartungsmodus befindet.
  • Rote Kugel = Bedeutet, dass die Farm in Betrieb ist, das Backend jedoch nicht erreichbar ist.
  •  
  • Diese Farbcodes sind auf der gesamten grafischen Benutzeroberfläche gleich. Sie konnten sie besser in der sehen LSLB Farms Section

Etablierte Verbindungen. Verbindungen zu diesem Backend hergestellt (nur für LSLB-Farmen).
Ausstehende Verbindungen. Ausstehende Verbindungen zu diesem Backend (nur für LSLB-Farmen).
Aktionen. Die zulässigen Aktionen für Backends, die zu LSLB-Farmen gehören, sind:

  • Wartung aktivieren. Das Backend wird in den Wartungsmodus versetzt.
    • Ablaufmodus: Das bedeutet, dass keine Verbindungen mehr in das Backend gelangen, aber bereits bestehende Verbindungen bleiben bis zum Ende erhalten.
    • Schnitt mod: Bedeutet, dass alle aktuellen Verbindungen geschlossen sind und das Backend sofort in den Wartungsmodus wechselt und keine anderen Verbindungen akzeptiert.
  • Wartung deaktivieren. Das Backend wird für neue Verbindungen verfügbar sein.

Standardmäßig wird in der Statistik eine einzelne Stichprobe der für Farmen und Backends gefundenen Verbindungen angezeigt. Es ist jedoch auch möglich, alle 10-, 30-, 60- und 120-Sekunden Stichproben zu erstellen. Sie können eine Aktualisierung auch manuell erzwingen, indem Sie das Aktualisierungssymbol rechts neben der Auswahl verwenden.

Teilen:

Dokumentation unter den Bedingungen der GNU Free Documentation License.

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel