Überwachung von Zevenet mit Zabbix

GESCHRIEBEN VON Zevenet | 5. Juni 2017

Übersicht

In diesem Artikel wird erläutert, wie der Systemzustand und die Leistung von Zevenet mit dem Zabbix-Überwachungssystem überwacht werden. Zabbix ist eine beliebte, von Alexei Vladishev entwickelte Open-Source-Netzwerk- und Anwendungsüberwachungssoftware für Unternehmen.

In diesem Dokument verwenden wir den Zabbix Linux Agent, um Metriken von der Zevenet ADC Load Balancer-Appliance abzurufen. Wir haben diese Methode gewählt, weil dies der einfachste Weg ist, den Systemzustand und die Leistung einer Zevenet ADC Load Balancer-Appliance zu überwachen. In weiteren Anleitungen wird erläutert, wie Sie den SNMP-Dämon einrichten, um die SNMP-Überwachung zu implementieren, und wie Sie ZAPI verwenden, um benutzerdefinierte Metriken von Ihrer Zevenet-Appliance abzurufen.

Erläuterungen zur Installation und zum Setup von Zabbix Server finden Sie nicht in diesem Dokument. Sie können auf die offizielle Dokumentation von Zabbix verweisen https://www.zabbix.com/documentation/3.0/manual/installation falls Sie Hilfe bei der Installation und Konfiguration von Zabbix Server benötigen.

Für unsere Tests verwenden wir Zabbix Server 3.0.9:

root@monitor:~# zabbix_server -V | grep zabbix_server
zabbix_server (Zabbix) 3.0.9

Und Zevenet 5.0.8:

root@zvato505:~# dpkg -l zevenet | grep zevenet
ii  zevenet        5.0.8        amd64        ZEVENET Load Balancer Enterprise Edition

Mit Zabbix Agent 3.0.9:

root@zvato505:~# zabbix_agentd -V | grep zabbix_agentd
zabbix_agentd (daemon) (Zabbix) 3.0.9

Conventions

In diesem Dokument werden wir die folgenden Konventionen verwenden:

NameWert
Zabbix Server IP-Adresse192.168.0.187
Zabbix-Server-Port10050
URL des Zabbix Server-Webinterfacehttp://192.168.0.187
IP-Adresse der Zevenet ADC Load Balancer-Appliance192.168.100.10

 

Installieren von Zabbix Agent in Zevenet ADC Load Balancer

Um den Zabbix-Agenten zu installieren, müssen Sie sich als root an der Zevenet ADC Load Balancer-Konsole anmelden:

1. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um den neuesten Zabbix-Agenten aus dem offiziellen Repository herunterzuladen:

wget http://repo.zabbix.com/zabbix/3.0/debian/pool/main/z/zabbix/zabbix-agent_3.0.9-1+jessie_amd64.deb

Beispielausgabe:

root@monitor:~# wget http://repo.zabbix.com/zabbix/3.0/debian/pool/main/z/zabbix/zabbix-agent_3.0.9-1+jessie_amd64.deb
--2017-06-05 11:13:16--  http://repo.zabbix.com/zabbix/3.0/debian/pool/main/z/zabbix/zabbix-agent_3.0.9-1+jessie_amd64.deb
Resolving repo.zabbix.com (repo.zabbix.com)... 162.243.159.138
Connecting to repo.zabbix.com (repo.zabbix.com)|162.243.159.138|:80... connected.
HTTP request sent, awaiting response... 200 OK
Length: 342848 (335K) [application/x-debian-package]
Saving to: ‘zabbix-agent_3.0.9-1+jessie_amd64.deb’

zabbix-agent_3.0.9-1+jessie_amd64.deb                       100%[==========================================================================================================================================>] 334.81K   404KB/s   in 0.8s

2017-06-05 11:13:17 (404 KB/s) - ‘zabbix-agent_3.0.9-1+jessie_amd64.deb’ saved [342848/342848]

2. Installieren Sie das Zabbix-Agentenpaket:

dpkg -i zabbix-agent_3.0.9-1+jessie_amd64.deb

Beispielausgabe:

root@zvato505:~# dpkg -i zabbix-agent_3.0.9-1+jessie_amd64.deb
Selecting previously unselected package zabbix-agent.
(Reading database ... 50607 files and directories currently installed.)
Preparing to unpack zabbix-agent_3.0.9-1+jessie_amd64.deb ...
Unpacking zabbix-agent (1:3.0.9-1+jessie) ...
Setting up zabbix-agent (1:3.0.9-1+jessie) ...
Processing triggers for systemd (215-17+deb8u1) ...
Processing triggers for man-db (2.7.0.2-5) ...

 

Konfigurieren des Zabbix-Agenten in Zevenet ADC Load Balancer

1. Bearbeiten /etc/zabbix/zabbix_agentd.conf Datei und ändern Sie die folgenden Anweisungen:

A. Tragen Sie die IP-Adresse Ihres Zabbix-Servers in der Server-Anweisung ein:

### Option: Server
#       List of comma delimited IP addresses (or hostnames) of Zabbix servers.
#       Incoming connections will be accepted only from the hosts listed here.
#       If IPv6 support is enabled then '127.0.0.1', '::127.0.0.1', '::ffff:127.0.0.1' are treated equally.
#
# Mandatory: no
# Default:
# Server=

Server=

B. Tragen Sie die IP-Adresse und den Port Ihres Zabbix-Servers in die ServerActive-Direktive ein:

##### Active checks related

### Option: ServerActive
#       List of comma delimited IP:port (or hostname:port) pairs of Zabbix servers for active checks.
#       If port is not specified, default port is used.
#       IPv6 addresses must be enclosed in square brackets if port for that host is specified.
#       If port is not specified, square brackets for IPv6 addresses are optional.
#       If this parameter is not specified, active checks are disabled.
#       Example: ServerActive=127.0.0.1:20051,zabbix.domain,[::1]:30051,::1,[12fc::1]
#
# Mandatory: no
# Default:
# ServerActive=

ServerActive=:

C. Fügen Sie den Zevenet-Hostnamen in die Hostname-Direktive ein:

### Option: Hostname
#       Unique, case sensitive hostname.
#       Required for active checks and must match hostname as configured on the server.
#       Value is acquired from HostnameItem if undefined.
#
# Mandatory: no
# Default:
# Hostname=

Hostname=

2. Starten Sie den Zabbix-Agenten:

service zabbix-agent start

3. Jetzt können wir testen, ob der Agent mit diesem Befehl ausgeführt wird:

ps -ef | grep zabbix

Beispielausgabe:

root@zvato505:~# ps -ef | grep zabbix
zabbix   30382     1  0 11:13 ?        00:00:00 /usr/sbin/zabbix_agentd -c /etc/zabbix/zabbix_agentd.conf
zabbix   30383 30382  0 11:13 ?        00:00:00 /usr/sbin/zabbix_agentd: collector [idle 1 sec]
zabbix   30384 30382  0 11:13 ?        00:00:00 /usr/sbin/zabbix_agentd: listener #1 [waiting for connection]
zabbix   30385 30382  0 11:13 ?        00:00:00 /usr/sbin/zabbix_agentd: listener #2 [waiting for connection]
zabbix   30386 30382  0 11:13 ?        00:00:00 /usr/sbin/zabbix_agentd: listener #3 [waiting for connection]
zabbix   30387 30382  0 11:13 ?        00:00:00 /usr/sbin/zabbix_agentd: active checks #1 [idle 1 sec]
root     30614 30257  0 11:13 pts/1    00:00:00 grep zabbix

4. Verknüpfen Sie den Zabbix-Agenten, um Runlevel zu korrigieren, und stellen Sie sicher, dass der Zabbix-Agent bei einem Neustart des Systems automatisch gestartet wird.

update-rc.d zabbix-agent enable

 

Konfigurieren von Zabbix Server zur Überwachung von Zevenet ADC Load Balancer

An diesem Punkt können wir auf die Web-Administrationsoberfläche von Zabbix Server zugreifen und Zevenet ADC Load Balancer zur Zabbix-Hostdatenbank hinzufügen. Daher kann Zabbix mit der Überwachung beginnen.

  1. Zugriff auf die Web-Administrationsoberfläche von Zabbix Server.
  2. Gehe auf Konfiguration> Hosts> Host erstellen.
  3. Füllen Sie die Registerkarte Host aus:
    1. Hostname (Obligatorisch): Geben Sie den FQDN-Hostnamen oder die IP-Adresse des Zevenet ADC Load Balancer-Geräts ein.
    2. Sichtbarer Name (Erforderlich): Geben Sie den sichtbaren Namen der Zevenet ADC Load Balancer-Appliance ein.
    3. Zu einer Hostgruppe hinzufügen (Obligatorisch): zB Load Balancer
    4. Agentenschnittstellen: (Obligatorisch): Geben Sie den FQDN-Hostnamen oder die IP-Adresse der Zevenet ADC Load Balancer-Appliance ein. Denken Sie daran, auf "Verbinden mit" zu setzen IP wenn Sie eine IP-Adresse eingeben oder DNS Wenn Sie einen FQDN-Hostnamen angeben.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Vorlagen und fügen Sie die Vorlage "Template OS Linux" hinzu.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren.

Leistungsdiagramme

Das ist alles! Sie können alle Metriken überprüfen, die Zabbix sofort abrufen kann. Gehe zu Überwachung> Grafiken und wählen Sie den gewünschten Diagrammtyp aus.

Erstellen Sie in Zabbix Server einen benutzerdefinierten Trigger, um die CPU-Nutzung der Zevenet-Appliance zu überwachen

Jetzt haben wir unseren Zevenet ADC Load Balancer mit minimalem Aufwand überwacht. Was nun? Wir werden sehen, wie Sie einen benutzerdefinierten Trigger in Zabbix Server erstellen, um ein bestimmtes Verhalten zu überwachen.

Nehmen wir an, wir müssen die CPU-Auslastung einer Zevenet-Appliance überwachen, und genauer gesagt, wir möchten eine Warnung in Zabbix Server, wenn die CPU-Auslastung höher als 20% ist.

1. Gehe auf Konfiguration> HostsKlicken Sie auf Zevenet Host, klicken Sie auf Trigger und klicken Sie dann auf die Schaltfläche create trigger.

  • Name: (Obligatorisch) Name des Triggers (dh: CPU-Leerlauf ist kleiner als 20%)
  • Expression: (Obligatorisch) {192.168.100.10:system.cpu.util[,idle‹.last()}<20 (Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen, um einen Assistenten zum Erstellen des Ausdrucks zu verwenden.)
  • Mehrere PROBLEM-Ereignisgenerierung: (wählbare)
  • Beschreibung: (wählbare)
  • URL: (wählbare)
  • Severity: (Obligatorisch) hoch
  • Aktiviert: (Obligatorisch) geprüft

2.Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen.

Um den Trigger zu testen, haben wir gerade ein Login als Superuser in Zevenet ADC Load Balancer erstellt und den folgenden Befehl eingegeben:

WICHTIG: TYPEN SIE DIESEN BEFEHL NICHT IN EINEM PRODUKTIONSLASTGLEICHGEWICHT, TESTEN SIE ES IN EINER ENTWICKLUNGSUMGEBUNG. ES ERZEUGT EINE 100% CPU-NUTZUNG!

for i in 1 2 3 4; do while : ; do : ; done & done

Gehe auf Überwachung> Ereignisse und warten Sie, bis ein Ereignis "CPU-Leerlauf unter 20%" ausgelöst wird.

Teilen:

Dokumentation unter den Bedingungen der GNU Free Documentation License.

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel